<br>Akute Verletzungen <br> in Sport und Alltag


Akute Verletzungen
in Sport und Alltag

Verletzungen in Sport, Haushalt, unterwegs oder auf der Arbeit kommen fast immer unerwartet. Man knickt um, stößt sich, fällt hin und tut sich dabei richtig weh. Oft wird die entsprechende Körperstelle blau-grün und schmerzt noch nach dem Stoß. Die Bewegungsfreiheit ist „schlagartig" eingeschränkt. Gut, wenn man ein abschwellendes Produkt wie Mobilat® zur Hand hat, und die Verletzung sofort behandeln kann.

Prellungen, Zerrungen und Verstauchungen sind Verletzungen, die häufig in Verbindung mit Blutergüssen auftreten. Zwar ist nichts offen und nichts gebrochen, aber trotzdem sind sie oft äußerst schmerzhaft.

Bei Prellungen reißen unter der intakten Haut Blutgefäße. Die Folge: Blut sickert in Zellzwischenräume und kann von dort nicht abfließen. Der Druck auf das umliegende Gewebe steigt und verursacht Schmerzen.

Bei Zerrungen sind die Muskeln oder Sehnen überdehnt worden, die das Gelenk umgeben. Sie treten meist nach plötzlichen, unkoordinierten Bewegungen auf. Hierbei kann es zu Schwellungen, Blutergüssen, Schmerzen und Funktionseinschränkungen kommen. Handelt es sich um eine starke kurzzeitige Überdehnung der Bänder, spricht man von einer Verstauchung.

Schnell handeln - den Schmerz lindern
Wer sofort handelt, kann entstehende Blutergüsse, Schwellungen und Schmerzen minimieren. Für die persönliche Erstbehandlung hat sich die PECH-Formel bewährt. So früh wie möglich sollte Mobilat® Schmerz-Gel in die Erstbehandlung einbezogen werden.

Pause: Stellen Sie den betroffenen Körperteil ruhig – denn weitere Bewegung kann zu einer stärkeren Schwellung führen.

Eis: Kühlen lindert den Schmerz und kann die Blutung und Schwellung vermindern. Vermeiden Sie direkten Hautkontakt mit der Kühlquelle durch Unterlegen eines dünnes Tuchs und legen Sie Kühlpausen ein.

Compression: Der elastische Druckverband darf keineswegs zu straff gewickelt sein und auch die Kompression ist wie die Kühlung zwischendurch zu unterbrechen.

Hochlagern: So wird der Rücklauf von Blut und Lymphe begünstigt und eine weitere Anschwellung minimiert.

 

 

STADA-Konzern

STADA-Konzern

STADA – ein weltweit führendes Generikaunternehmen

Karriere bei STADA

Karriere bei STADA

STADA denkt an die Talente von morgen

Mehr erfahren

Was sind Generika?

Was sind Generika?

Erfahren Sie alles Wissenswerte über Generika.

Mehr erfahren

entdecken